Aktuelle Zeit: 24. Feb 2018 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:06 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2093
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
mich sieht hier keiner durch den Garten laufen und wenn wärs mir egal. Soviel Selbstbewusstsein hab ich. x6c

Zum einpflanzen hab ich keinen Platz und reinholen kann ich sie auch nicht. Ergo, erfrieren sie schnell oder langsam.
Im Frühling sag ich euch bescheid.
Voriges Jahr hats ohne einpacken nicht geklappt dieses Jahr versuch ichs mit.

_________________
Grüßle Ruth Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:14 
Ruth, eines kann ich dir versichern, dass es bei mir nicht an Selbstbewusstsein fehlt.

Den Hinweis mit den Nachbarn, hatte einen anderen Hintergrund und ich denke, die Person die gemeint ist, weiß auch was ich meine.. x1v


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:18 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2034
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: nicht angegeben
Das würde für mich bedeuten - ein Garten ohne Kübelpflanzen - denn zum eingraben fehlt mir der Platz .
Ich hatte 10 Jahre Kübelpflanzen (im Ruhrpott) ausser gerissenen Kübeln hatte ich nichts zu beklagen.

Gut - eines gebe ich zu, ich habe alle Kübel an geschützte Stellen verbracht.

_________________
liebe Grüsse
Silke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:21 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2093
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Tetje hat geschrieben:
Ruth, eines kann ich dir versichern, dass es bei mir nicht an Selbstbewusstsein fehlt.

Den Hinweis mit den Nachbarn, hatte einen anderen Hintergrund und ich denke, die Person die gemeint ist, weiß auch was ich meine.. x1v


dann mußt du schon sagen wie dus meinst x6c

_________________
Grüßle Ruth Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:25 
....siehe Verbesserungsvorschläge. x1v


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:26 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 892
Geschlecht: nicht angegeben
Na, die Kommentare kann ich mir gut vorstellen.
Du gießt also warmes Wasser auf die gefrorenen Kübel?
Ich hole manche für ein paar Stunden ins Warme, um gießen zu können.

Buchsbaum habe ich noch nie eingepackt. Manche schaffen es, manche nicht.
Und die,die irgendwo im Garten stehen, schaffen es immer. Unser Herbst ist in der Regel sehr verregnet, und somit werden sie gut mit Wasser versorgt und können so gestärkt den Winter recht gut überstehen. Und im letzten Winter kam noch eine schützende Schneedecke dazu.
Bei den anderen habe ich schon auch Ausfälle zu verzeichenen, ich bin sicher, ich habe sie dann zuwenig gegossen.
Bevor der große Frost kommt gieße ich alle Kübelpflanzen mehr als reichlich (Staunässe vermeiden), evtl. die Immergrünen im Garten auch noch mal.

_________________
Blumige Grüße, Eva.
http://viridiflora.jimdo.com/


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:28 
Silke, eine geschützte Wand hilft dir auch und du kannst die Kübel mit Erde anhäufen.

Achte bitte beim Kauf der Töpfe, dass diese Frostsicher sind. x1v


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:31 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2093
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
das versteht sich von selbst x6c

_________________
Grüßle Ruth Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:36 
Nein Eva, ich warte bis die Sonne den Boden aufgeweicht hat und sich die Temperaturen um die Null° bewegen.


Auch viele Rhododendron fallen nicht dem Frost zum Opfer, sondern sie verdursten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kübelpflanzen gut verpackt
BeitragVerfasst: 26. Nov 2010 12:44 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 892
Geschlecht: nicht angegeben
Das hört sich schon besser an. Ich war doch etwas irriitert.

Aber dann muß man unter Umständen lange warten. Wir hatten letzten Winter von November bis März Dauerfrost. Das ist eine verdammt lange Zeit.

Nicht nur der Rhododendron, auch mein Kirschlorbeer hat mehr als gelitten.

_________________
Blumige Grüße, Eva.
http://viridiflora.jimdo.com/


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker