Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018 09:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 20:55 
Offline
 
 

Registriert: 02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo habe heute einige Orchideen umgetopft, eine hatte ganz schlaffe Blätter, als wenn sie zu wenig Wasser bekommen hätte, als ich sie aus der alten Erde befreite, stellte ich fest, daß sie kaum noch Wurzeln hatte. Habt ihr sowas auch schon mal gehabt ? Habe alle abgestorbenen Wurzeln entfernt und sie in neue Orchideenerde gesetzt und dann getaucht. Hoffe sie bildet neue Wurzeln, sie blüht wunderschön rosa. Gruß Claudia

_________________
Bild Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 22:15 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hatte auch 2 so Kandidaten. Habse umgetopft, eine hat sich berappelt, eine ging ein. Wie oft gießt und düngst du denn?

_________________
liebe Grüße von Yvonne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 22:33 
Offline
 
 

Registriert: 02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo , tauche meine "Mädels" ca. alle 8- 10 Tage, fange erst ab März mit dem Düngen an, einmal im Monat. Habe die Orchidee von meiner Cousine bekommen, da sah sie schon nicht só gut aus. Hat sich dann bei mir berappelt, auch noch mal toll geblüht, aber dann waren die Blätter wieder schlaff. Jetzt weiß ich ja , daß sie kaum noch Wurzeln hat. Hatte erst gedacht, sie hat zu wenig Wasser. Hoffe sie schafft es noch. Gruß Claudia

_________________
Bild Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 22:37 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 4843
Wohnort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Ich kann dir nur viel Glück wünschen. Meine Orchideen hassen mich derzeit, weil sie einfach zu wenig Licht haben. Und ich hab keine Fensterplätze frei...

_________________
Bild Bildlichst Steffi

Steffis Puppenhomepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 22:51 
Offline
 
 

Registriert: 02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Steffi, wenn ich so weiter mache und halbkranke Mädels von meiner Familie aufnehme, habe ich auch bald keinen Platz mehr. Allerdings blühen meine Orchideeen nicht so prachtvoll wie Eure. x3v Tolle Bilder, tolle Blütenfülle, meine haben höchstens einen Stengel, mit ca. 5-10 Blüten. Aber ich bleibe geduldig, wer blüht, runter ins Wohn/ Eßzimmer/ Küche, wer ruht muß das oben tun. x6c Aber es schmerzt mich , wenn ich eine verliere, besonders ber der schönen Farbe. Aber mal schauen, vielleicht schafft sie es ja. Schönen Abend Claudia

_________________
Bild Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 14. Feb 2011 14:09 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
Also was wenig Wasser angeht sind Orchideen eigentlich recht hart gesotten. Kannst eher tot gießen als vertrocknen lassen.
Düngen ist auch soweit ok. Eigentlich sollte man nur düngen wenn sie verblüht sind oder ein neues Blatt haben. Das Einzige was mir noch einfällt was du deinem Sorgenkind Gutes tun könntest wäre etwas kalken. Orchideen lieben kalkhaltiges Wasser.

_________________
liebe Grüße von Yvonne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 15. Feb 2011 09:10 
Offline
 
 

Registriert: 02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, ich bin in der Regel ein sehr verhaltener Düngergeber, meistens vergesse ich es schlichtweg. x7b Diese Orchidee um die es geht, hatte ich noch garnicht gedüngt. Gestern Abend habe ich die restlichen umgetopft und wieder war eine mit relativ wenig Wurzelmasse dabei. Muß dazu sagen, daß ich mir auch nicht unbedingt die teuersten Orchideen leiste. Jedenfalls werde ich beide jetzt ein wenig umsorgen und hoffe, daß sie es schaffen.

_________________
Bild Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 15. Feb 2011 12:25 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 4843
Wohnort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Pflanzen müssen doch nicht teuer sein. Mein treuesten Wegbegleiter hab ich vor dem Entsorgen gerettet. x3b
Daumendrück, dass sich deine Orchideen erholen.

_________________
Bild Bildlichst Steffi

Steffis Puppenhomepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 15. Feb 2011 21:23 
Offline
 
 

Registriert: 02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Hessen
Geschlecht: nicht angegeben
Danke,werde berichten, ob es geklappt hat. Am schlimmsten sind immer die Mitleidsblumen, daß sind die , die man nimmt, weil keiner sie mehr haben will. Irgendwie hängt das Herz da besonders dran. x7b

_________________
Bild Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kranke Orchidee
BeitragVerfasst: 15. Feb 2011 21:33 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 270
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ding,

ich trau mich eigentlich garnich so richtig auf dein Posting einzugehen.
Aber meinst du wirklich, dass Topf-Orchideen mit Kalk klarkommen?
Die meisten heimischen Freiland-/ Wildorchideen - da gehe ich mit, aber die Phalenopsisarten, die Oncidien, Cygopdalum, Paphiopedilum oder was es alles noch im Handel gibt ? - Ich bekäme bei so einem Rat böse Bauchschmerzen.
Oder hast du da eigene Erfahrungen damit?
Überall wird doch weiches Regenwasser zum Gießen empfohlen. Ich weiß nicht - - x8b

_________________
LG
Cary


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker