https://gartentraum.phpbb8.de/

Ginseng
https://gartentraum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=96&t=264
Seite 2 von 2

Autor: Cary [ 14. Feb 2011 00:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Kein Problem! Ich gebe ihr gerne welchen ab!

Hallo Silke, melde dich doch einfachper PN bei mir! x3b

Autor: Cary [ 2. Jun 2011 20:13 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Ich hole, wenn ich darf, mal diesen Thread wieder nach oben, weil, ich möchte nicht noch als Hochstapler dastehen.

Mein Ginseng hatte in diesem Jahr einen denkbar schweren Start. Nach dem Austrieb, der - wie immer - sehr schön kam und auch gut aussah, kam nochmal eine recht üble Frostnacht.
Ich hätte nie gedacht, dass der Panax dadurch Schaden nehmen würde. Er tat es einfach.
Aber - er startete danach wieder gut durch und brachte wieder genauso viele Austriebe.
Schnecken scheinen intelligente Tierchen zu sein, die wissen auch, was gesund ist. Ratzeputz waren die Neutriebe an einem schönen Morgen wieder weg. x1b
Ich hatte alle Hoffnung aufgegeben, dachte, das war´s!

Freund Ginseng belehrte mich eines Besseren, er kam ein drittes Mal wieder. Nun steht er, wohl längst nicht so prächtig wie in anderen Jahren, aber er ist wieder/noch da:

Bild

Da ich brennend daran interessiert bin, mir mal die Wurzel anzuschauen, und befürchte, dass nach einer solchen Aktion die Pflanze hin ist, hab ich mal wieder neu ausgesät. Acht Korn waren tauglich, eines davon hat gekeimt!

Bild

Jetzt heißt es, die Schleimer davon fernhalten!

Autor: dagobine [ 3. Jun 2011 20:46 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Ich gratuliere Cary! x4v

Autor: Cary [ 4. Jun 2011 01:22 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Danke, Steffi!

Autor: igel [ 5. Jun 2011 04:42 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Der sieht toll aus,Cary.Habe ich noch nie als Pflanze gesehen.Das Blatt erinnert fast einwenig an eine Zimmerlinde,oder täuscht das?
Du schreibst Korn gesät?Du hast also Samen gesät, keine Knolle eingesetzt?Hast du den Samen schon selbst gewonnen,oder gekauft?

Autor: Cary [ 5. Jun 2011 09:13 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Hi Gertraud,

eigentlich sieht mir das Blatt eher nach Giersch oder evtl. noch nach Holunder aus.
Die große Pflanze (sie wird ca. 50 cm hoch, mal sehen, was sie diese Jahr nach dem chaotischen Start schafft) hatte GG 2004 aus Samen gezogen. Der stammte aus einem Bot. Garten.
Danach hatte ich schon wieder zweimal Beeren ernten können. Die Früchte sind wie kleine Beeren des Hirschholunders, stehen in Dolden und sind tiefrot. Jede Beere enthält zwei Samenkörnchen. Viele davon sind aber nicht keimfähig, jedenfalls die von meiner Pflanze. Die Vögel mögen sie natürlich auch sehhr gerne!
Die Samen aus der ersten Ernte hatte ich zum Tausch angeboten, von der letzten habe ich dann selbst welche ausgesät.

Autor: igel [ 6. Jun 2011 05:50 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Danke Cary.Wünsche dir noch viel Freude mit deiner Pflanze und uns noch viele Bilder,dann mit Blüte oder Samen x1v

Autor: Cary [ 6. Jun 2011 15:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Oh ja, das mach ich gerne! Vielleicht wird ja mein Ginseng dieses Jahr auch wieder schön groß und stattlich!

Autor: dagobine [ 6. Jun 2011 23:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Hoffentlich und hoffentlich hat er viele Samen.... Ich melde mich an. x3b

Autor: Cary [ 10. Jun 2011 08:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ginseng

Ich werd dran denken
und die Daumen drücken x6c

Seite 2 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software