Aktuelle Zeit: 14. Aug 2018 16:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 18:50 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 73
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: nicht angegeben
Streitthema in unserem Haus:

Ist es sinnvoll, bewusst Misteln anzusiedeln?
In unseren direkten Umgebung gibt es bisher keine, im Nachbarort schon.

Es gibt verschiedene Sorten, diese Sorte hätte den Apfelbaum, die Eberesche und Linde als Wirt am liebsten.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 18:59 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1868
Wohnort: Pfullingen
Geschlecht: männlich
Also ich würde jetzt so aus dem Bauch heraus sagen "NEIN".
Bei uns gibt es viele Misteln, vorwiegend in Obstbäumen. Es sind ja eigentlich Parasiten. Das schneiden und auch verkaufen soll hier wohl verboten sein. Warum weiß ich aber nicht. Deswegen kommen angeblich alle Misteln auf den Weihnachtsmärkten auch aus Frankreich. Was sollen künstlich vermehrte Misteln für einen Zweck haben? Ist es sinnvoll so in die Natur einzugreifen? Wer gibt seine Bäume dafür her?

Das Thema ist interessant und ich werde es im Auge behalten.

_________________
--------------------------------------------

Liebe Grüße von Frank Bild
aus dem schönen Schwabenland


Unser Gütle 48°29'6.34"N 9°14'28.62"E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 19:33 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2034
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: nicht angegeben
Ich auch - denn ich weis nicht wirklich, worum es geht.

_________________
liebe Grüsse
Silke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 19:56 
flora hat geschrieben:
Streitthema in unserem Haus:

Ist es sinnvoll, bewusst Misteln anzusiedeln?


Bewußt ansiedeln wohl eher nicht, aber diese Frage stellt sich hier bei uns auch keiner ernsthaft, da es überall Unmassen an Laub-, Obst- und Nadelholzmisteln gibt.

LG Matthias


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 21:32 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2093
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Silke guckst du x1v
http://www.heilkraeuter.de/lexikon/mistel.htm

_________________
Grüßle Ruth Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 21:37 
Offline
 
 

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1349
Geschlecht: nicht angegeben
ich würde das auch nicht tun. sie saugt den wirtsbaum aus, nimmt ihm nährstoffe und wasser.
nur wegen der paar wochen um weihnachten herum.
denn ein mittel gegen bluthochdruck wird sich sicher keiner selber herstellen.
hier bei uns gibt es sie in unmengen, in freier natur.
ich kenne bäume, die treiben kaum mehr aus, weil sie voll sind mit der schmarotzerpflanze. x6b

_________________
lg
eli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 21:38 
.....Halbschmarotzer x1v


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 21:42 
Offline
 
 

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1349
Geschlecht: nicht angegeben
ok, halb. x6c
aber die bäume leiden unter ihr!

_________________
lg
eli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 17. Jan 2011 21:45 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2034
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: nicht angegeben
Elfie hat geschrieben:


Danke Ruth
ich habe nicht gewusst, daß die Mistel einen "Wirt" braucht.

_________________
liebe Grüsse
Silke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Misteln ansiedeln - ja oder nein?
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011 08:12 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Astrid!

Würde nie und nimmer eine Mistel im eigenen Garten haben wollen.Wir entfernen sie von den Apfelbäumen,damit der Baum nicht geschwächt wird.
Die Misteldrosseln und auch andere Vögel verteilen die Samen auf unseren Bäumen.In Gebieten in denen sie nicht entfernt werden nehmen sie derart überhand,dass viel Bäume dann absterben.
Ein Bild von Mistel auf Nachbars Grund.Es ist eine Akazie,die zum Sterben verurteilt ist.
LG igel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüße
Gertraud


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker