Aktuelle Zeit: 14. Aug 2018 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Birkenrotkappe(Leccinum versipelle)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 16:18 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Birkenrotkappe

Standort: Juli-Oktober unter Birken

Der Hut ist gelb,orange bis rot.Die Haut vom Hut steht einwenig über den Rand hinaus.
Der Stiel weiß mit schwarzen(dunkelvioletten) Schuppen,die auf Druck mit schwarzen Flecken reagieren.

Er ist ein guter Speisepilz,steht dem Herrenpilz nnicht viel nach.
Kann ebenso paniert,gebraten oder für Saucen und Suppen verwendet werden.
Die weißen Pilzstückchen werden beim Kochen schwarz.Erreichen dann aber wieder ihre Originalfarbe.
Man kann ihn auch gut trocknen-aber nur die Kappen.Getrocknete Stiele werden zäh.
Im getrockneten Zustand sind sie ebenfalls schwarz.Die Farbveränderung schreckt manche Pilzesser ab,aber wie schon erwähnt,ein sehr guter Speisepilz mit angenehmen Geschmack.
LG Gertraud


Dateianhänge:
+ Rotkappe.jpg
+ Rotkappe.jpg [ 111.92 KiB | 429-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße
Gertraud
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Birkenrotkappe(Leccinum versipelle)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 16:29 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Habe eben bemerkt,dass man auf dem 1.Bild die schwarzen Punkte auf dem Stiel nicht erkennen kann.Der Stiel wird oft von Schnecken abgenagt.
Das 2.Bild leider etwas unscharf,aber schwarze Schuppen zu erkennen.
Mit Saisonbeginn gibt es ein besseres Bild.
LG Gertaud


Dateianhänge:
rotkappe.jpg
rotkappe.jpg [ 85.45 KiB | 421-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße
Gertraud
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Birkenrotkappe(Leccinum versipelle)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 16:31 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 4843
Wohnort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Danke Gertraud, heuer schütte ich euch auch mit Bildern von Pilzen zu!

_________________
Bild Bildlichst Steffi

Steffis Puppenhomepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Birkenrotkappe(Leccinum versipelle)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 16:37 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Schön Steffi,gut dass in jeder Gegend andere Exemplare wachsen und so können wir uns gut ergänzen.
LG Gertraud

_________________
Liebe Grüße
Gertraud


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Birkenrotkappe(Leccinum versipelle)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 16:48 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 4843
Wohnort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Ich hab momentan keine anderen Bilder, als die "Reingesetzten". Im Sommer kommen dann Täublinge (ess ich am liebsten gebraten - Pfanne erhitzen, Pilz mit dem Stiel nach oben rein, ein bissel Salz drauf, Pilz raus und essen...), normale Birkenpilze, ach, einfach alles, was der Meinige heimbringt!

_________________
Bild Bildlichst Steffi

Steffis Puppenhomepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker